Die .de Domains sind Weltmeister

Die Top Level Domain hat die 10 Millionen Marke überschritten und ist damit nach.com die populärste Domain. Deutlich vor .net und .org . Die übrigen europäischen Endungen werden locker abghängt.
Die meisten der .de Domains liegen jedoch brach. Mehr als 45% werden laut SEDO nicht genutzt. Das sind die sogenannten „under constructions“ Seiten, die einem häufig begegnen, wenn man auf der Suche im Whois ist.
12% der Domains werden zur Weiterleitung auf andere Seiten verwendet. Noch niedriger dürfte die Nutzungsrate bei den .eu Domains sein, auch hier buchten die Deutschen deutlich mehr als andere Nationen. Bis Mitte Juli waren bei Eurid 2 Millionen registriert, davon fast 650 000 in Deutschland.
Bei amr|hosting werden 80% der registrierten .eu Domains eingesetzt.